Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/bernsteinloeckchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  lukas
  simon
  edmund
  karl- ernst
  meine schule^^
  mein schatz
  der beste verein überhaupt
 
die mär vom guten und schlechten

naja,heut war irgendwie kein allzu gelungener tag,wenngleich er auch einiges erfreuliches mit sich gebracht hat.ich bin krank und auch nach tee und sehr viel warmer kleidung immer noch nicht vollständig genesen, hab vielleicht noch die isi angesteckt und war heute nicht in mathe anwesend was sich am freitag möglciherweise als nachteilig herausstellen könnte  dafür sehe ich hoffentlich morgen meinen schatz wieder, kann den unterricht wieder besuchen und hab erfahren, dass in den pfingstferien wieder wusel dusel im schönen sparnek ist  dann kann ich wieder zeigen wie talentiert ich bin und leute aus meiner mannschaft anschießen  zum heutigen tage ist noch zu sagen, dass es sich als schwer darstellen kann in einem möbelgeschäft den passenden einrichtungsgegenstand ausfindig zu machen. 1 stunde vergebliche suche nach einem schreibtischstuhl liegt hinter mir und in meinem heutigen zustand war nes eine stunde zu viel,die ich vertan habe... doch wie ich heute feststellen musste, kann man nicht nur durch die suche nach mobilar zeit vergeuden, sondern machen wir uns auch viel zu viele unnötige gedanken über das für und wider mancher dinge. wir sollten uns, auch wenn mir durchaus bewusst ist wie leicht man so einen ratschlag dahin gesagt hat und wie schwer er in die tat umzusetzen ist, öfter fallen lassen, den augenblick genießen und uns vor allem keine gedanken über konsequenzen, risiken  und resultate unsrer handlungen ibn naher und ferner zukunft machen. warum können wir nicht sagen: ich bin jetzt glücklich und dass ist alles was zählt? nach jedem höhenflug kommt zwangsläufig ein tiefpunkt, doch gilt es diesen erst zu überwinden, wenn er eingetreten ist, weil wir uns im vorfeld weder schützen können noch auf jegliche schwierigkeiten vorbereiten, denn dass leben ist vielseitig, vielseitiger als wir es uns ausmalen können.
7.4.08 20:43
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Messi (9.4.08 10:24)
hi schatz
1. :-*
bis morgen
ich lieb dich :-*


karli :) (18.4.08 18:55)
hey schatz :-)

ich finds cool, dass du mich verlinkt hast!
und, dass du auch nen blog hast! ich verlink dich auch, gleich morgen!

und kommentieren tu ich dich auch, morgen früh!

viele grüße

karli


Karli (19.4.08 11:59)
Das mit "hey Schatz" war übrigens natürlich ein Scherz. Nur falls Timo da keinen Spaß versteht ^^

So aber mal was anderes. Schreib' weitere Einträge. Ich bin von der Länge und Verschachtelung deiner Sätze - hier insbesondere von dem mit dem fallen lassen - fasziniert =)

Man macht sich halt gerne Gedanken über das Für und Wider und gerade wenn man Freund bzw. Freundin hat kann man solche Gedanken kaum eleminieren. Bei mir liegt das ganz einfach an der Angst "sie" zu verlieren, ganz egal an wen. Ich sage es nochmal, da spielt der Timo keine besondere Rolle. Ich vertrau dem Timo ja auch. Vielleicht ist es auch eher Neid, dass er Zeit mit "ihr" verbringt und ich in diesem Moment nicht... naja lassen wir das.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung